Bellinghoven - Kreuzherrenpfad

Baugebiet "Kreuzherrenpfad"

Das Baugebiet liegt am westlichen Ortsrand des Ortsteiles Bellinghoven. Der Bereich wird im Osten durch private Grünflächen, im Westen durch landwirtschaftliche Flächen gefasst. Das Gebiet hat eine Größe von ca. 0,6 ha.

Die Anbindung und Erschließung der bis zweigeschossigen Ein- bis Zweifamilienhausbebauung des kleinen Wohngebietes erfolgt stichförmig über die im Norden gelegene Straße „Kreuzherrenpfad“, abgeschlossen durch einen Wendehammer zum weitergehenden südlichen Wirtschaftsweg. Die GEE hat in diesem Bereich keine Baugrundstücke erworben, sondern durch die Erschließung und Kostenbeteiligung der Alteigentümer für diese voll erschlossene Baugrundstücke bereitgestellt.

Entwicklungsablauf:

  • Beginn der Erschließung: Juni 2007
  • Straßenendausbau: August 2007
  • Entwickelte Grundstücke: 7