Gerderath - Meister-Gerhards-Busch

Baugebiet "Meister-Gerhards-Busch"

Das Baugebiet liegt am nördlichen Ortsrand des Stadtteiles Gerderath. Der Bereich wird im Süden durch die Meister-Gerhard-Straße, im Westen durch eine Waldfläche und im Osten durch den Siedlungsrand der Ortslage Gerderath begrenzt. 

Der Bereich hat eine Größe von ca. 2,2 ha.

Eine innerhalb des Gebietes als Bolzplatz genutzte Grünfläche ergänzt die im Nordosten anschließende großzügige öffentliche Grünfläche mit der Zweckbestimmung Spielplatz. Zugelassen sind Einzel- und Doppelhäuser mit entsprechend niedrigen Gebäudehöhen und Dachneigungen zum Außenbereich hin, sowie eine max. zweigeschossige Wohnbebauung im Zentrum des Gebietes.

Entwicklungsablauf:

  • Beginn der Erschließung: Juli 2004
  • Straßenendausbau: Juli 2008
  • Entwickelte Grundstücke: 30
  • Zeitraum der Grundstücksverkäufe:  August 2004 - August 2012