Matzerath

Baugebiet "Grabenstraße"

Das Baugebiet liegt im nordwestlichen Grenzbereich der Ortslage Matzerath zur freien Landschaft. Die Größe des Planbereiches beziffert sich auf ca. 1,38 ha. Die Konzeption ließ die Bebauung hauptsächlich mit Einfamilienhäusern zu; möglich war ebenso die Bebauung einiger Grundstücke mit Doppelhäusern, die aber nicht realisiert worden ist.

Entwicklungsablauf:

  • Beginn der Erschließung: März 2002
  • Straßenendausbau: März 2004 - August 2004
  • Entwickelte Grundstücke: 17
  • Zeitraum der Grundstücksverkäufe: Juni 2002 – Oktober 2003